Chakra Schmuck

Meya Chakra Anhänger 2 4,3 cm

Chakra Schmuck mit Halbedelsteinen ist sehr beliebt und weit verbreitet. Wer ihn trägt, mag oftmals den insgeheimen Wunsch hegen, dass diese Art von Symbolschmuck dabei helfen möge, alle Chakren automatisch zu harmonisieren, doch hat ein Anhänger die Kraft dazu?

Von meiner Seite kommt ein ganz eindeutiges: Nein, der Anhänger, die Ohrringe, das Armband oder die Kette haben nicht die Kraft, automatisch all deine Chakren zu harmonisieren, zu öffnen, zu reinigen, etc.

Dafür ist die bewusste energetische Arbeit durch dich selbst oder einen Heiler notwendig.

Chakra Anhänger, Kette, Ohrringe, Armbänder, Ringe gehören zum Symbolschmuck. Symbolschmuck kann durchaus etwas bewirken, aber Symbolschmuck kann nicht die Arbeit für dich erledigen. Wenn ich sage, dass Symbolschmuck etwas bewirken kann, so meine ich damit, dass Chakra Schmuck dich z. B. mit dem Bewusstsein verbindet, mit oder an deinen Chakren zu arbeiten, weil es dir durch das Tragen des Schmucks ins Gedächtnis gerufen wird, denn der Schmuck ist während der Zeit des Tragens präsent mit diesem Thema bei dir.

Wer farbenfrohen Schmuck trägt, wird auch an die eigentliche Farbenpracht der Chakren und der Aura erinnert. Heutzutage ist es manchmal gar nicht so einfach, die Chakren in ihren ursprünglichen kraftvollen Farben zu halten. So wird auch dein Unterbewusstsein durch das Tragen von Chakra Schmuck immer wieder daran erinnert, sich selbst zu reinigen, etc.

Wer Chakra Schmuck trägt, und sich bewusst ist, dass es lediglich Symbolschmuck ist, kann in vielerlei Hinsicht etwas positives bei sich selbst bewirken, denn Symbolschmuck arbeitet auf bewussten und unterbewussten Ebenen deines Selbst. So kann z. B. Symbolschmuck bei dir bewirken, dass du aktiv wirst, etwas tust, und nicht hoffst, dass etwas von alleine geschieht.

© Claudia Bauch

Logo Meya_nur Schrift II

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top